Finanzen

Dienstag, 11. September 2018

Deine Meinung ist gefragt P2P Kredite

Jetzt ist die Zeit gekommen, da möchte ich doch auch einmal die Stimmung meiner Leser einfangen.

P2P Kredite
Interessierst du dich für das Thema P2P Kredite?

Ja, ich habe auch schon einmal investiert
Ja, ich möchte investieren
Ja
Nein, habe damit schlechte Erfahrungen gemacht
Nein, nicht mein Thema
Nein
etwas

  Resultate

Sindy, 10:41h.



Ich danke dir sehr, dass du dazu beiträgst meinen Blog immer auf die richtigen Themen auszurichten!

Lieben Gruß
Deine Sindy
0 Kommentare

Share demo: Basic page

Dienstag, 4. September 2018

Skandinavische P2P Plattform - Mintos

Begeistert bin ich von Mintos einer skandinavischen P2P Plattform

Momentan steht sie allerdings wegen "fallenden" Zinsen in der Diskussion. Dabei geht es darum, ob die angebotenen 9-11% Zinsen zu den vorher angebotenen 10-15% noch ausreichen.

gerne verlinke ich euch am Ende noch ein paar der Diskussionen. Ich möchte schließlich, dass ihr euch ein umfassenderes Bild machen könnt.

Meine persönlichen Erfahrungen mit Mintos sind sehr positiv.

Ich investiere dort sein ca. einem Jahr, was noch nicht sehr lange ist, deshalb werde ich sicherlich in einem weiteren Jahr noch einmal berichten.

Es läuft dort im Prinzip so, dass verschiedene Kreditanbieter Kredite an Privatpersonen vergeben. Diese Kreditanbieter bieten dann wiederum die einzelnen Kredite auf dem Marktplatz von Mintos an. Zu den Anbietern selbst kann man sich ausreichend Informationen beschaffen.

Es gibt Kredite mit sogenannter Buy Back Garantie und solche ohne. Ich habe mich bisher auf die Kredite mit einer solchen Garantie spezialisiert.

Was ist eine Buy Back Garantie?
Dazu muss man vielleicht kurz etwas erläutern. Diese Garantie wird von den Kreditanbietern angeboten und besagt im Prinzip folgendes: Wenn ein Kredit ca. 60 Tage überfällig ist, wird er vom jeweiligen Kreditanbieter zurückgekauft" Du erhälst also dein Geld zurück.
Dabei gibt es Kreditanbieter die bis dahin Ausfallszinsen zahlen und solche die es nicht tun. Kann man sich also auch genauer ansehen.

Einen Ausfall gäbe es also nur dann, wenn der Kreditanbieter Zahlungsunfähig wäre. Nicht der Kreditnehmer, was einen großen Unterschied macht.

Ein Investment ist bereits ab 10 Euro möglich, was eine sehr große Streuung möglich macht.

Es gibt ebenfalls einen gebührenfreien Zweitmarkt, auf dem man seine Kredite wieder verkaufen kann. Dabei legt man selbst fest wie viel Rabatt man gibt oder wie viel man als Prämie verdienen möchte. Der Markt regelt sich nach Angebot und Nachfrage.

Man kann Kredite also in jedem Stadium kaufen.

Interessant ist vor allem der Auto Invest. Dieser ist sehr gut gestaltet. Wenn man sich hier etwas Zeit nimmt, kann man seine jeweiligen Kriterien ganz genau einstellen, so dass man nur bekommt was man auch wirklich will.

Man kann hier auswählen von welchem Kreditanbieter man Kredite kaufen möchte, ob mit oder ohne Buy Back. Außerdem kann ich nach Ländern selektieren, nach Zinssatz etc.
Hier ein wenig Zeit zu investieren lohnt allemal.

Wie schon erwähnt hatte ich bereits Kredite die durch die Buy Back Garantie wieder abgelöst wurden. Dies lief reibungslos.
Noch habe ich keinen Ausfall.

Fazit:

- investieren!
- Auf Sicherheit und Buy Back achten
- diversifizieren
- wenn möglich schlechtere Konditionen auf dem Zweitmarkt in Gute eintauschen
persönliche Erfahrung


Und damit ihr euch wie bei allem selbst ein Bild machen könnt:

Hier gehts zu Mintos

Zur Forumsdiskussion:

Hier wird über Mintos diskutiert

Nun die versprochene Verlinkung zu den Diskussionen über fallende Zinsen bei Mintos:

Hobby Investor

steemit

Außerdem findet man noch einiges bei Youtube Stichwort "Mintos fallende Zinsen"

In diesem Beitrag möchte ich mich gar nicht so sehr in die Diskussion einbringen. Mintos hat für mich Vorteile, die ich nutzen will, trotz etwas niedrigerem Zinsniveau. Vielleicht mache ich hier mal noch einen eigenen Artikel dazu.

Mintos Logo

Bis zum nächsten Post
Sindy

Ach ja, wenn euch irgendein spezieller Punkt interessiert, scheut nicht und fragt über die Kommentarfunktion! Danke
0 Kommentare

Share demo: Basic page

Donnerstag, 30. August 2018

Meine persönlichen Erfahrungen mit Auxmoney

Eine deutsche P2P Kreditplattform heißt Auxmoney.

von dieser haben sicherlich die meisten schon gehört, da auch Fernsehwerbung läuft.

Dies war die aller erste P2P Plattform auf der ich investiert habe.

Leider muss ich sagen sind die Erfahrungen mit Auxmoney nicht sehr gut ausgegangen.

2012 habe ich meinen ersten Kredit dort mitfinanziert. Also ich habe keinen Kredit aufgenommen sondern bin einer der Investoren geworden.

Aus dieser Zeit habe ich noch immer 3 Inkassofälle.

Am Anfang sah alles sehr rosig aus. Die Rückflüsse und Zinsen kamen. Aber irgendwann stockte das Ganze. Ein Inkasso Fall nach dem anderen.

Gut es ist hoch Risiko, kann man jetzt sagen und auch die relativ hohen Zinsen zeigen das Risiko. Ich habe also durchaus mit solchen Fällen gerechnet.

Leider musste ich dann feststellen, dass die Inkassobearbeitung seitens Auxmoney auch zu wünschen übrig lässt.
In jedem Kreditprojekt ist ein Journal. Dort wird jeder Fortschritt eingetragen.
Leider gibt es Projekte in denen wurde seit Jahren kein Update mehr eingetragen. Da stehen dann Sätze wie: "Am heutigen Tage haben wir die Vor-Ort-Recherche eingeleitet um zu sehen ob der Schuldner noch an angegebener Adresse Wohnhaft ist."
Alles sehr löblich, wenn das nicht noch nach 2-3 Jahren der Letzte Satz wäre.
Irgendwann müsste man doch zumindest mal wissen ob die Adresse noch stimmt.
Rückfragen werden nicht immer beantwortet und wenn dann ohne Ergebnis. So ist es mir bisher ergangen.

Meine Rendite kippte also in den Keller.

Da auch Zinsen schon verbucht wurden bevor der Kreditbetrag abbezahlt wurde ist dies beim Finanzamt von mir versteuert worden. Was den Gewinn nochmal schmälert, da man die Verluste über die Einlage nicht steuerlich geltend machen kann.
Dies könnte auch anders verrechnet werden.

Des Weiteren wurden Projekte, die eindeutig nicht mehr zu holen sind nicht als ausgefallen gekennzeichnet.

Auch die Projekte selbst sind teilweise Haarsträubend. Projekte die im Auxmoney Score unter A angeboten werden haben oft seltsam anmutende Kapitalaufstellungen.
Wenn zu vermuten ist, dass es mehr Ausgaben als Einnahmen gibt, frage ich mich zu dem wie der Kreditnehmer seine Schuld begleichen möchte.

Das Zinsverhältnis ist dem Risiko nicht angepasst.

Das Risiko würde eigentlich Renditen von 15- 18% verlangen. Aber wenn man bedenkt, dass ein Zinssatz von 20% in Deutschland schon als Sittenwidrig gilt weiß man warum hier irgendwas nicht passt.

Einen Zweitmarkt um seine Kredite zu veräußern gibt es nicht. Hat man einmal mitfinanziert ist man drin.

Im moment habe ich natürlich noch ein paar Projekte bei denen noch Geld zurück kommt. Das meiste Ziehe ich ob meiner schlechten Erfahrungen ab. Einen winzigen Teil lege ich noch in von mir ausgesuchte Projekte nur um zumindest mit einer schwarzen Null davon zu kommen.

Den Autoinvest nutze ich nicht, da man diesen viel zu unzureichend einstellen kann.

Mein Fazit ist:

- nicht investieren
- Alternativen auftun
persönliche Erfahrung


Nichtsdestotrotz möchte ich, dass ihr euch selbst ein Bild machen könnt. So findet ihr hier die Webseite:

Hier gehts zu Auxmoney

Die entsprechende Diskussion zu Auxmoney im P2P Forum findet ihr hier:

Hier gehts zur Diskussion über Auxmoney

Auxmoney

Ich wünsche euch alles Liebe
Sindy
0 Kommentare

Share demo: Basic page

Dienstag, 28. August 2018

Informationen zu P2P Krediten

Hallo Ihr Lieben,

Was P2P Kredite sind habe ich ja bereits in vorangegangenen Blogposts erklärt.

Dennoch noch mal kurz für alle Neueinsteiger:

P2P Kredite sind Kredite, die von Privatpersonen an Privatpersonen gegeben werden. Meist wird dies über eine Internetplattform geregelt.
Sprich, jemand benötigt z.B. 1.000 Euro und beantragt einen Kredit über eine solche Plattform. Jetzt hätten ggf. 20 Leute je 50 Euro zur Verfügung und sind bereit diese dem Kreditnehmer zu leihen.
Somit bekommt der Kreditnehmer sein Kredit und die 20 Leute je anteilig Zinsen bis der Kredit wieder abgezahlt ist.

Dieses Beispiel mal ganz vereinfacht.

Wo findet Ihr jetzt aber Informationen, wenn euch das interessiert?

Ich empfehle euch das Forum www.p2p-kredite.com

Dort findet ihr wirlich zu den meisten Plattformen etwas.


Ich selbst sammle ebenfalls schon seit 2012 Erfahrungen mit P2P Krediten. Natürlich war ich nicht immer erfolgreich. Manchmal aber doch sehr Grinsesmilie erfolgreich

In den kommenden Blogposts werde ich euch mal meine einzelnen Erfahrungen vorstellen.

Aber bitte merkt euch, ich stelle nur Erfahrungen dar. Ich bin kein Anlageberater. Alles was ihr macht müsst ihr mit euch selbst ausmachen. Ist bestimmt jedem schon klar, ich wollte es nur noch einmal betonen.

Bis bald Eure Sindy
0 Kommentare

Share demo: Basic page

Donnerstag, 19. Januar 2017

Investmentmöglichkeiten für den kleinen Geldbeutel - eine Übersicht

Ich habe nicht viel Geld... Ich möchte aber dennoch Vermögen aufbauen und auch was investieren

Ja wer denkt das nicht?

Zunächst einmal ist sparen angesagt. Übrigens ist das Sparen je weniger du verdienst meist sogar einfacher. Eine Reserve solltet ihr euch immer ansparen und natürlich wenn möglich keine Konsumschulden machen! Die tun nämlich richtig weh und ihr könnt euch gar nicht genug an dem Freuen was ihr euch so geleistet habt.

Aber Ihr legt ja nun regelmäßig was auf die Seite und habt nun auch tatsächlich ab und an einen kleinen Betrag übrig den ihr jetzt sinnvoll einsetzen wollt.

Toll, da hab ich Ideen für euch!

Aber (Jetzt kommt die Stelle an der ich Euch auf eure eigene Verantwortung aufmerksam mache)
Prüft ganz genau was zu euch passt und ob es sinnvoll ist! Bitte bitte nicht einfach blind investieren, das geht meist voll nach hinten los.

Die Tabelle ist nach den kleinsten Einstiegsinvestitionen geordnet, so ist für jeden Geldbeutel was dabei. Hier habe ich aber keinerlei Wertung von Risiko etc. vorgenommen. Welche ich bereits getestet hab und wie weit meine Investments sind erfahrt ihr in einem anderen Blogbeitrag!

Plattform Investment Investitionsform
Companisto ab 5€ Crowdinvesting (Start-Ups)
Bergfürst ab 10€ deutsche Immobilienprojekte
Mintos ab 10€ P2P Kredite im skandinavischen Raum
Auxmoney ab 25€ P2P Kredite Deutschland
Forest Finance ab 38€ Baumsparbuch
Bettervest ab 50€ ökologische Projekte
Estateguru ab 50€ skandinavische Immobilienprojekte
Ablrate ab 50 GBP Firmen / Immobilien / Sachinvests in Großbritannien
Conda ab 100€ Crowdinvesting Star-Ups
Kapilendo ab 100€ Crowdinvesting und Crowdlending
Crowdinvestment ab 100€ Finanzierung bestimmter Unternehmen
Lendico ab 100€ Unternehmenskredite
Funding Circle ab 100€ Unternehmenskredite
deutsche Mikroinvest ab 250€ Crowdinvesting
Seedmatch ab 250€ Crowdinvesting
Econeers ab 250€ ökoligisches Crowdinvesting (Schwesterfirma von Seedmatch)
Innovestment ab 250€ Crowdinvestment
Katrim ab 250€ Mittelstandsprojekte
Unternehmerich ab 250€ Mittelstandsprojekte
e-Toro ab 500€ Daytrading Optionen
Exporo ab 500€ deutsche Immobilienprojekte
Zinsland ab 500€ deutsche Immobilienprojekte
Welcome Investment ab ?€ Unternehmensprojekte
Seedrs ab ? GBP equity crowdfunding platform
Eureeca ab ? $ Crowdinvestingplattform aus USA mit internat. Projekten



Die Tabelle ist sicher nicht vollständig und es gibt noch mehr!
Falls euch was fehlt, bitte bescheid geben und falls ihr eure Erfahrungen teilen wollt, gerne auch kommentieren.
0 Kommentare

Share demo: Basic page

Dienstag, 15. März 2016

Alternative zum Tagesgeldkonto

Heute habe ich euch eine Alternative zum Tagesgeldkonto mitgebracht. Natürlich habe ich es auch schon ausgiebig getestet und habe das Konto nun schon über ein Jahr!

Es geht hier um Cashboard - Eine Plattform auf der es für die Anlage ihres Geldes 2% Zinsen gibt. Allerdings kann hier natürlich noch mehr drin sein.

Bereits ab 100€ könnt ihr mit dem Sparen beginnen. Das Geld wird natürlch bei einer Bank angelegt und ihr vertraut es keinen dubiosen Geschäftsleuten an. Cashboard arbeitet also mit einer Partnerbank zusammen. Diese Partnerbank bietet euch dann ein buntes Portfolio an in dem euer Geld angelegt wird.

Das Konto ist kostenlos! Die einzige Gebür die Cashboard erhebt ist ein Prozentsatz jährlich von eurem Gewinn und natürlich nur dann wenn Gewinn anfällt!

Somit sind neben den 2%, die Cashboard garantiert noch höhere Gewinne möglich!

Ihr könnt sogar eurem Risiko entsprechend auswählen. Da gibt es den Kapitalschutz, das Ausgewogene und das Renditeorientierte Portfolio. Je nach dem was ihr wählt habt ihr natürlich eine höhere Gewinnchace aber auch ein höhheres Risiko.

Das Geld ist jederzeit innerhalb von nur ein paar Tagen verfügbar.

Ich finde Cashboard als alternative zum Tagesgeldkonto super!

Anmelden und Informieren über diesen Link!

Aber wie immer gilt, ich mache keine Finanzberatung, ihr müsst selber entscheiden was ihr mit eurem Geld tut. Aber es tut gut zu wissen was es gibt!

Lieben Gruß und bis zum nächsten Mal

Eure Chaos Sindy
0 Kommentare

Share demo: Basic page

Montag, 9. November 2015

Bettervest Projekt: Energetische Optimierung Nahwärmenetz Bioenergiedorf Breuberg Rai-Breitenbach

In 10 Tagen endet das Projekt bei Bettervest. Jetzt habt ihr noch die Gelegenheit was Gutes zu tun und dabei 7% Rendite abzusahnen.

Unsere Umwelt und dein Geldbeutel :-) werden es dir danken.

Hier findet ihr die notwendigen Informationen:

Energetische Optimierung Nahwärmenetz Bioenergiedorf Breuberg Rai-Breitenbach

Nicht vergessen: Schaut euch das Projekt ruhig kritisch an, denn es besteht immer ein Ausfallrisiko für euer Kapital.

Dennoch halte ich Bettervest hier für eine sinnvolle crowdinvesting Alternative, da hier reale Einsparungen als Rendite berechnet werden!

Viel Erfolg!
0 Kommentare

Share demo: Basic page

Freitag, 16. Oktober 2015

Estate Guru Immobilien Crowdinvesting

Liebe Chaos Leser,

heute habe ich mal wieder ein anderes Thema als Produkttests.

Heute habe ich euch mal wieder ein Crowdinvesting-Thema ausgesucht.

Es geht also um eine Crowdinvesting Plattform Estate Guru. Es werden dort ausschließlich Immobilienprojekte gefundet. Die Immobilien sind momentan "noch" ausschließlich in Estland. Investieren kann jedoch jeder EU Bürger mit EU Konto.

Ich habe für Euch einmal getestet und mir einmal 150€ zum Test investieren als Budget genommen.

Dabei habe ich jeweils den Mindestbetrag das sind auf der Plattform 50€ in 3 Projekte investiert. Die Laufzeiten haben mich sehr angesprochen, da hier das Geld oft nur ein bis 3 Jahre Gebunden ist, aber es gibt auch Projekte mit längerer Laufzeit. Dies sollte natürlich jeder für sich überprüfen inwieweit er bereit ist sein Geld in ein Projekt zu stecken. Auch die Verzinsung ab 9% hat mich gelockt.

Also habe ich es einfach getan und eines der Projekte ist mittlerweile vollständig gefundet. Und ab nächsten Monat sollten mir dann schon Zinsen ausgezahlt werden. Die anderen beiden Projekte buhlen noch um Investoren.

Ich halte euch über meine Zinszahlungen dann natürlich auf dem Laufenden!

Hier Anmelden und selbst entscheiden in welches Projekt Euer Geld fließen soll!

Ich wünsche allen Gute Gewinne!
0 Kommentare

Share demo: Basic page

Samstag, 21. März 2015

Pilotprojekt - Energieeinsparen mit bettervest in Afrika

Schwer gefallen ist mir die Kategorieauswahl. Ein Finanzthema, aber gleichzeitig ein Umweltthema... seht selbst:

PILOTPROJEKT - Mobiles Photovoltaik-Solarkraftwerk für Afrika so betietelt es bettervest .

Tatsächlich etwas ganz Neues. Das erste Crowdinvesting-Projekt in Afrika.

Der Vertragspartner sitzt in Deutschland, da bettervest dies so vorsieht. Mehr Informationen gibt es selbstverständlich auf der bettervest Webseite.
Hier gibt es auch ein Gutachten!
Bei Interesse an dem Projekt empfehle ich wärmstens auch dieses gründlich zu lesen.

Ich habe mir alle Deteils die bisher verfügbar sind zu Gemüte geführt und bin etwas gemischter Gefühle. Einerseits ist die Mentalität in Afrika der deutschen sicherlich anders, weshalb ich nicht einschätzen kann ob dieses Projekt bestand hat. Anderseits haben es die Menschen dort mehr als verdient von einem solchen Projekt zu profitieren. Auch sind die Ingenieure ohne Grenzen eingebunden, was positiv anzurechnen ist.

Alles in Allem werde ich nochmals abwägen, aber vorraussichtlich Investieren.

Zwar wünsche ich mir die schöne Rendite, aber ich sehe dieses Projekt auch sozial. Ich könnte auch dierekt an Ingenieure ohne Grenzen spenden und hätte gar keine Rendite. So finanziere ich ein tolles soziales und ökologisches Projekt und habe die Chance auf eine Rendite. Das spricht auf jeden Fall dafür.

Nicht zu vergessen ab 50 Euro ist man bereits dabei.

Aber bitte vergesst nicht, prüft das Projekt sorgfältig bevor ihr investiert! Ihr seid für euer Geld selbst verantwortlich.

Die Energie sei mit Euch...
0 Kommentare

Share demo: Basic page

Freitag, 27. Februar 2015

Neues Nachhaltikgeitsprojekt bei bettervest

Heute steht eine Kurze Information an:

Ein neues Nachhaltigkeitsprojekt auf bettervest ist gestartet worden. Für alle Weltverbesserer gilt es jetzt prüfen und ggf. zu investieren.

WinTEC GmbH - Werkzeug & Industrietechnik

Energiewende-Kombiprojekt: Beleuchtung und Photovoltaik

Rendite: 6,5 %*
Vertragslaufzeit: 8 Jahre
CO2 Einsparung: 116 Tonnen
Benötigt: 182.650 €

* Effektiver Jahreszins

Mehr Information und die Möglichkeit zu Investieren:
Energieprojekt WinTEC auf bettervest

Hier könnt ihr so richtig was für die Umwelt tun, Arbeitsplätze schaffen und erhalten und noch dabei richtig absahnen.

Nur eins, ihr müsst schon selbst wissen ob ihr investieren wollt oder nicht. So prüft vorher das Projekt genaustens. Dieser Blogbeitrag ist schließlich keine Anlageberatung. Und es gibt immer das Risiko eines Totalverlustes eurer Einlage. Also bedenkt das. Ansonsten könnt ihr mit einem Invest eigentlich nur Gutes tun.

Ihr wisst Bescheid, bis bald also.



0 Kommentare

Share demo: Basic page

Aktuelle Beiträge

Wie kommst du darauf?
Wie kommst du darauf, dass es nicht funktioniert. Habe...
Sindy - 30. Aug, 11:34
Deine Meinung ist gefragt...
Jetzt ist die Zeit gekommen, da möchte ich doch...
Sindy - 30. Aug, 10:46
myonbelle die Fashion...
Dies ist ein Chaos Blog wie er im Buche steht :-) So...
Sindy - 29. Aug, 11:38
Mein Wohnmobiltagebuch...
Diese Beiträge starte ich mit einem Videotagebuch... Seht...
Sindy - 28. Aug, 17:36
Skandinavische P2P Plattform...
Begeistert bin ich von Mintos einer skandinavischen...
Sindy - 28. Aug, 17:08

Meine Partner

Ich empfehle folgende Bücher



Thorsten Havener
Ich weiß, was du denkst


Robert T. Kiyosaki; Sharon L. Lechter
Rich Dad, Poor Dad


Käthe von Roeder Gnadenberg
Andschana

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Status

Online seit 3309 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 14. Sep, 15:26

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this page (with comments)
xml version of this topic

twoday.net AGB


Bildung
Bücher
Demokratie
Film
Finanzen
Mode
Produkttest
Sonstiges
Sport
Umwelt
Wissenschaft und Technik
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren